Eingang GGI

Gesunde Ernährung – ein kreatives Projekt

Am Montag, den 13.11., fand eine ganz besondere Unterrichtsstunde mit der Klasse 10.4 statt. Im Rahmen des Projektes „Gesunde Ernährung“ veranstalteten die drei Oberstufenschüler des 12. Jahrgangs Laura Moldauer, Cedric Jahnel und Theresa Schlegel, die das Projekt organisierten, einen praktischen Teil, der nach dem Fertigstellen der Ernährungsbroschüren erfolgte. Um den Schülern ein paar der Rezepte vorzustellen und um sie selbst  verschiedenste Leckereien probieren zu lassen, sollten die Kinder in Gruppen bestimmte Aufgaben übernehmen. Mit Erfolg meisterten sie es, bspw. Smoothies, Snacks, Wraps oder Ähnliches zu kreieren.

Die Ernährungsbroschüren gingen dabei ebenfalls aus einer vorherigen Zusammenarbeit hervor, wobei eine Mischung aus den von den Schülern herausgesuchten Rezepten und den von den
Oberstufenschülern Zusätzlichen entstand. Doch diese Broschüre enthielt auch Tipps für eine ausgewogene Ernährung und zeigte Alternativen zu herkömmlichen Produkten auf.
Der Druck dieser Broschüre wurde durch großzügige Hilfe des Fördervereins verwirklicht.

Durch eine tolle Kooperation war die Durchführung des Projektes ein voller Erfolg, sowohl für die Organisatoren selbst, als auch für die beteiligte Klasse. Das Ziel war es, zu zeigen, dass man für eine gesunde Lebensweise nicht auf alles Leckere verzichten muss. Die Menge ist entscheidend. Um sich gesund zu ernähren, muss man nicht unbedingt massenweise Brokkoli essen. Gesund zu essen kann Spaß machen! Es kann sehr wohl lecker sein, was wir auch durch die Rezepte verdeutlichen wollen. So hoffen die 12. Klässler natürlich, dass die Schüler die Rezepte zu Hause nutzen und ausprobieren werden.

Cedric Jahnel, Laura Moldauer und Theresa Schlegel

gesunde-ernaehrung2

 

gesunde ernaehrung

 

Die Broschüre kann hier im pdf-Format heruntergeladen werden