Eingang GGI

GGI wird Vizemeister

Gymnasium Groß Ilsede wird Vizemeister beim Landesfinale Tischtennis von JtfO

Mit drei Mannschaften reiste das Gymnasium Groß Ilsede zum Landesfinale Tischtennis in die Akademie des Sports nach Hannover.
Auf allen Positionen gut besetzt rechneten sich die Schülerinnen der Wettkampfklasse II (2001-2004) die größten Chancen an diesem Tag aus. Natürlich war die Humboldtschule klarer Favorit, doch gegen die gleiche Mannschaft hatten die Ilsederinnen im vergangenen Jahr gewonnen. Nachdem das GGI die Spiele gegen das Gymnasium Himmelsthür und die Gesamtschule Schinkel für sich entscheiden konnte, kam es erst in der letzten Begegnung zum eigentlichen Finale gegen die Humboldtschule. Leider verloren die Ilsederinnen direkt die ersten beiden Doppel, wobei das Doppel 2 von Franziska Ehlers und Viola Blach 5:11, 13:11, 9:11 und 7:11 auch eine Wendung zugunsten des GGI hätte nehmen können. Als dann aber Viola Blach ihr Einzel in 5 Sätzen an Ashley Push abgab: 9:11, 7:11, 11:8, 11:9, 9:11 konnten die Mädchen des GGI nicht mehr gegenhalten. In der WK IV (2005-2008) war die Gesamtschule Schinkel mit drei 5:0-Erfolgen und einem Satzverhältnis von 45:6 stark überlegen. Dafür setzten sich die Ilseder Mädchen gegen die anderen beiden anderen Schulen, das Gymnasium Langen und die Haupt- und Realschule Saterland klar durch und belegten in ihrer Altersstufe souverän Platz 2 im Land Niedersachsen. „Wir sind stolz auf unseren Pokal und hoffen, dass wir im nächsten Jahr noch ein bisschen mehr erreichen können“, so Josefine Raak aus Klasse 6.

In der WK II (2001 – 2004) Jungen war der Sieger des letzten Jahres, die Humboldtschule Hannover mit 15:0 Spielen und nur einem Satzverlust gegen die Gesamtschule Schinkel konkurrenzlos. Angesichts dieser Konstellation ergaben sich viele Diskussionen, ob die Teilnahme von Eliteschulen des Sports mit Schülern aus Internaten der Verbände bei diesem Wettbewerb förderlich ist oder andere Schulen von der Teilnahme abhält. Für die Jungs vom Ilseder Gymnasium war es auf jeden Fall eine Erfahrung mehr und beim Sieg gegen die KGS Sittensen blieb es spannend bis zum letzten Doppel, welches Jan Ove Baum und Joshua Wutschke aus Ilsede im 4. Satz für sich entscheiden konnten. Somit landeten auch sie auf einem Siegerpodest und belegten den 3. Platz im Land.

TT Vizemeister GGI

 

TT Landesfinale Jungen

 

JtfO-TT-Mae-WKII