ggi-im-herbst-2
ggi-im-herbst-1

Gegen Cybermobbing

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer des GGI, positionieren uns zu Inhalten, die im Internet veröffentlicht werden. Beleidigungen und unangemessene Bemerkungen jeglicher Art und Weise, sei es über (Mit-) Schülerinnen und (Mit-)Schüler, aber genauso über Lehrerinnen und Lehrer, erachten wir als absolut inakzeptabel
Es ist uns ein wichtiges Anliegen, darauf aufmerksam zu machen, dass alles, was im Internet veröffentlicht wird, dort nachhaltig Bestand hat. 
Selbst sogenannte „Posts“, die grundsätzlich auch wieder gelöscht werden können, können – beispielsweise durch Abfotografieren oder durch andere Möglichkeiten der Speicherung und Verbreitung – in einer unüberschaubaren Menge und innerhalb kürzester Zeit weitergetragen werden.

Somit ist die Reichweite dessen, was im Internet kommuniziert wird, nicht vorherzusehen und vor allem nicht zu kontrollieren. Dieser Tatsache und der damit einhergehenden Verantwortung sollte sich ein jeder und eine jede, der/die Inhalte – ob persönliche Meinungen, Kommentare, Fotos oder anderes – ins Internet stellt, bewusst sein. 
Wir appellieren aus diesem Grund an alle, einen reflektierten und verantwortungsbewussten Umgang mit Äußerungen und Veröffentlichungen auf jeglichen Websites und Plattformen des Internets zu pflegen.