ggi-im-herbst-2
ggi-im-herbst-1

Theaternacht am Gymnasium Groß Ilsede

Vom 25. auf den 26. Januar hat am GGI die zweite Theaternacht stattgefunden.

In diesem Jahr hat die Schülervertretung des Gymnasiums die Leitung für das Projekt übernommen und mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Meyer, Frau Küchemann und dem ehemaligen Schüler Jannik Müller, der zurzeit ein FSJ im Theater Wolfsburg absolviert, das Programm durchgeführt. 

Insgesamt haben 15 Schülerinnen und Schüler des 7.Jahrgangs teilgenommen.

Am Freitag trafen sich die Schüler/-innen und die Organisator/inn/en um 15 Uhr in der Schule um die Theaternacht mit Kennenlernspielen und Improvisationsübungen einzuläuten.  Nachdem sich die Schüler/-innen aufgewärmt hatten, teilten sie sich in Gruppen ein und begannen von ihnen ausgesuchte Ausgangssituationen in Szenen umzuschreiben. Mit viel Spaß und großem Engagement haben die Schüler/-innen diese dann eingeübt und sich später am Tag gegenseitig vorgeführt. Nach einem Feedback durch die Mitschüler und Betreuer ging es dann in die zweite Erarbeitungsphase.

Am Abend wurde Pizza bestellt und anschließend verfolgten einige Schüler das Handballfinale, während eine zweite Gruppe in der Aula Spiele spielte.

Am Samstag Morgen wurden nach einem gemeinsamen Frühstück die erarbeiteten Theaterszenen den Familien der Kinder vorgestellt.