ggi-im-herbst-2
ggi-im-herbst-1

Fachinhalte Kunst

Kunstunterricht begleitet die Schülerinnen und Schüler durchgängig bis zum 10.Schuljahr. Kunstunterricht fördert sowohl kognitive Fähigkeiten wie das Erfinden von Kompositionen, das gezielte Mischen von Farben, die Betrachtung von Kunstwerken, die Reflexion des eigenen Werks, … als auch konkrete künstlerische Fertigkeiten wie zeichnen, malen, modellieren, konstruieren, fotografieren, filmen, …

Im schuleigenen Arbeitsplan (Downloadbereich) für das Fach Kunst können Sie nachlesen, welche Kompetenzen in welchem Jahrgang besonders ausgebildet werden. Der Fachgruppe Kunst stehen dafür eine große Vielfalt möglicher Themen zur Verfügung.
Die Werke unserer Schülerinnen und Schüler tragen dazu bei, das Schulgebäude zu beleben: Über ein Dutzend Vitrinen und cirka 40 Bilderrahmen präsentieren die Ergebnisse künstlerischer Auseinandersetzung. Auch auf dieser Website können Sie sich Schülerwerke anschauen (Bildergalerie). Die Schule bietet den Kunstkursen auch außergewöhnliche Ausstellungsorte wie den Kunstkeller für Installationen oder die Wände im Kunsttrakt. Sehr häufig wurden Kunstwerke unserer Schülerinnen und Schüler ausgewählt für die landesweite Ausstellung „Jugend gestaltet“, die alle zwei Jahre im Bomann-Museum in Celle statt findet.

In der Einführungsphase (= Jahrgang 11) werden unsere Schülerinnen und Schüler mit durchgängig zweistündigem Unterricht optimal vorbereitet auf die Qualifizierungsphase der Oberstufe. Unsere Kunstkurse auf erhöhtem Anforderungsniveau profitieren von den geräumigen Kunsträumen mit großen Holzstaffeleien, von der guten medialen Ausstattung und von der fachlichen Qualität der Kunstlehrkräfte, die sich regelmäßig fortbilden. Eine ganztägige Exkursion mit Museumsbesuchen zählt zu den Höhepunkten der künstlerischen Ausbildung. ( Kunsthalle Bremen und Architektur der Böttchergasse, Kunst-und Gewerbemuseum Berlin sowie Neue Berlinische Galerie, Documenta in Kassel mit diversen Ausstellungsorten)