ggi-im-herbst-2
ggi-im-herbst-1

Aktivitäten Musik

Der Swing Chor unter der Leitung von Musiklehrer Klaus Henneicke ist seit 1988 fester und beliebter Bestandteil des Schullebens am Gymnasium Groß Ilsede – und besteht im Jahr 2018 ohne Unterbrechung seit nun 30 Jahren. Zunächst als reiner Oberstufenchor gedacht, traten ihm jedoch schon bald singfreudige Schüler aller Jahrgänge bei, um gemeinsam in lockerer, lustiger aber auch konzentrierter Atmosphäre mehrstimmige Chorsätze aus Jazz, Pop, Oldies, afrikanischer Musik und vielen anderen musikalischen Richtungen zu singen.! !

Regelmäßig konnten bislang mehrtägige Chorworkshops/“Chorfreizeiten“ (jeweils im Frühjahr) durchgeführt werden, die bei allen Chormitgliedern vom 5. bis zum 13. Jahrgang großen Anklang finden. Diese sind die Basis für jährliche Konzerte auch außerhalb der Schule.! !

Ein wichtiger Bestandteil der Chorproben ist bei der Arbeit mit der Stimme auch immer die Stimmbildung: Singen im Chor macht also nicht nur viel Spaß, sondern schult das musikalische Verständnis und Gehör und fördert die Singstimme an sich – und natürlich das Gemeinschaftsgefühl. ! !

In der Vergangenheit war der Chor zu Gast in Finnland, im Rahmen des Comenius-Projekts 2009 in Spanien, 2012 trat der Chor in einem sehr erfolgreichen Konzert mit dem renommierten Cristin Claas-Trio auf, 2013 sorgte er zusammen mit der Singer-Songwriterin Meike Koester in Gadenstedt und auf dem Peiner Eulenmarkt für überregionales Aufsehen. 2017 gestaltete der Swing-Chor zusammen mit der Boogie-Legende Gottfried Boettger ein Konzert in der Aula.!

Alle drei Jahre findet in Hannover einer der bedeutendsten Violinwettbewerbe der Welt statt. Seit 2006 sind Klassen des GGI regelmäßig am Schulprogramm beteiligt, bei dem nicht nur angehende Spitzenkünstler in die Schule kommen, sondern auch die Vorrunden des Wettbewerbs in der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover besucht werden.
Seit 2015 findet bei uns das Projekt „Klassik hautnah“ statt: Renommierte Künstler bringen Schülern des 7. Jahrgangs unter wechselnden Oberthemen klassische Musik nahe. die SchülerInnen tragen aktiv zur Programmgestaltung bei.
Für die unteren Jahrgänge werden in der Aula Vorstellungen „Oper in der Schule“ organisiert, mit älteren Schülern finden in lockerer Folge Besuche von Opernaufführungen am Opernhaus Hannover statt.
Je nach Programm besuchen Schüler entsprechender Jahrgänge Vorführungen im Rahmen der Schulkinowochen in Peine.
Alle Aktivitäten erfolgen erfolgen, soweit es die Rahmenbedingungen der Schule zulassen.

Unsere Schulband, kurzfristig geleitet von Frau Wolf, erarbeitet inzwischen ohne Betreuung erfolgreich und sehr engagiert eigene Programme und Auftritte, z.B. beim Abi-Ball.

Berichte