ggi-im-herbst-2
ggi-im-herbst-1

Zertifikate, Rosen und ein musikalisches Ständchen: Ilseder Gymnasiasten feiern ihre Erfolge in englischer Sprachprüfung

19 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Groß Ilsede haben das Sprachzertifikat First Certificate in English (FCE) erhalten.
Dieses renommierte Zertifikat der Cambridge University bescheinigt den Absolventinnen und Absolventen qualifizierte Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und wird von zahlreichen Firmen und Universitäten weltweit als Qualifikationsnachweis anerkannt. Fünf Prüflinge meisterten die Anforderungen sogar in besonderem Maße und wiesen in den Prüfungen ein Sprachniveau nach, das bereits der zweithöchsten Kompetenzstufe C1 entspricht.
„Vor der Speaking Prüfung war ich schon ziemlich nervös, aber die Prüfer waren echt nett, was mir ein sichereres Gefühl gegeben hat“, kommentiert Madlen Büscher den mündlichen Prüfungsteil. Und Maja Rohrig ergänzt zu den einjährigen Vorbereitungen im Rahmen einer schulischen AG: „Das Üben für die Prüfung hat viel Spaß gemacht. Alle waren echt nett und wir wurden gut auf alles vorbereitet.“
Nach Absolvierung der mündlichen und schriftlichen Prüfungen und bangem Warten auf die Ergebnisse aus Cambridge konnten in dieser Woche die stolzen Schülerinnen und Schüler ihr
First Certificate in English aus Cambridge in Empfang nehmen. In einer kleinen Zeremonie in der Aula, eingeleitet durch einen musikalischen Glückwunsch-Kanon von Schülerinnen des 8. Jahrgangs, gratulierten Schulleiterin Frau Heinzel und Englischlehrerin Frau Grolle in dieser Woche den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen und überreichten ihnen, zusammen mit einer englischen Rose, die ersehnten Zertifikate.

Das Gymnasium Groß Ilsede bedankt sich bei der Kreisvolkshochschule Peine, die auch in diesem Jahr die Prüfungen professionell organisiert hat, beim Silberkamp Gymnasium, das die Räumlichkeiten für die schriftliche Prüfung zur Verfügung gestellt hat und beim Förderverein des GGI, der die Finanzierung der Rosen übernommen hat.

(D. Grolle)

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen:

Maxine Bast, Jona-Marie Becker, Annalena Behlendorf (C1), Sophia Bulak (C1), Madlen Büscher, Diana Eckstedt, Julia Efremova, Sibel Eliyazici, Amelie Keizer, Joelina Klages, Marit Knerich, Louis Lübbe, Mats Michaelsen, Mattis Nothmann (C1), Sophia Rempel, Maja Rohrig (C1), Emilia Schlüter (C1), Maurice Schmidt, Lea Wrede